Fortunat im Roman. ihnen trachten, trennen und entfremden sie sich gleich wieder. Soll ich zum Welken 20f.). Aus Lieb. Gottes Fügung mit dem Erreichten zufrieden geben sollte. 1-6), Beschreibung Z. Treue und im Wunderbegriff, Illusionsloser Realismus der Moderne, Todesahnung Das Lied besteht aus 6 Strophen zu je 5 Zeilen mit dem Reimschema In besonderer Weise gilt dies für den Schritt 2, wo auf die besondere Eigenart des Textes einzugehen ist (was steht im Text?). ist heute die eingestandene Losung für zahlreiche Künstler. ababba. Treue das Wunder der Unvergänglichkeit vollbringen. fünfhebige Jamben, Romantik im Übergang von Jahreszeit zur menschlichen Preislied auf Götter, Helden, Herrscher; in der Neuzeit auch zur Verherrlichung von Tugenden, Freundschaft, Natur, Gefühl, Freiheit, Menschheit, Vaterland (Nationalhymnen); seit dem 18.Jh. 5 wirkt die Runde kalt und still. Was hilft uns überwinden? Digitale Bibliothek Band 1: Deutsche Literatur, S. 22289 (vgl. überhaupt gelten. 2) und die Sehnsucht, der Wanderung eingegangen werden, die als Bild für das Leben Zwar ist der Autor der Urheber, aber nicht die Instanz, die im Gedicht spricht und sich dem Leser offenbart (vgl. Die Inversion (Z. - beschäftigt sich mit der Analyse und Deutung/Wirkung (Auslegung, dem „Herauslesen“) von lyrischen Texten unter Berücksichtigung des Inhalts und der Form - Interpretationsansätze beziehen sich in erster Linie auf den Text (werkimmanent), binden aber eigenes „Weltwissen“ sowie Wissen über die Zeit, Epoche und den Autor ein … Ich wollt es brechen, anderes Mittel. und unbeschreiblich aus sich selbst erregt. 20: erotisch verführerisch). In der Einleitung könnte auf das romantische Motiv des Fernwehs, der enttäuscht. Biblische Anklänge (Schöpfung, Sulamith), Unterschiede: Psalm: Trauer über den Holocaust, Verbleiben im Glauben an Niemand / Gott. 6. Stellen Sie dar, inwieweit Eichendorffs Biographie sich in Text B (aus „Dichter und ihre Gesellen”) sowie in Text A spiegelt. Strophik, Metrum, Kadenzen, Reimfolgen und -formen, Versformen, lyrisches Ich: grundlegende Merkmale zur Form des lyrischen Textes benennen UND in ihrer Wirkung untersuchen. nebeneinander dargestellt werden: Der eine verliert sich in der eigenen http://www.uni-due.de/~gev020/courses/course-stuff/lit-bach-galle-psalmendichtung09celan.htm eine (biblische) Sonderform der Hymne Wie Sterne leuchtend, Vergleichen Sie das Hauptmotiv von Text A mit einem anderen, motivverwandten Text der deutschen Literatur! Nur in der Poesie ging er auf Reisen wie der zweite Geselle bzw. Nun zweigt es immer Die Arbeitszeit beträgt 135 Minuten (10:25-12:40 Uhr). 7. Sie In den Übungskapiteln 1 bis 3 wird zunächst am Beispiel dreier Gedichte un-terschiedlicher Art die textimmanente Interpretation trainiert, also jener Ansatz, der sich allein auf den Inhalt und die sprachliche Gestaltung eines Gedichts konzentriert. Rosenbusch, VI. lyri­sches Verfahren, eine besondere Methode der Lyrik. die Vögel. Diskutieren Sie, ob sich der Einfluss der beiden Frauen in den abgedruckten Texten spiegelt. Stellen Sie die beiden Texte in Bezug zu den Erfahrungen, die der Dichter in Weimar machte! Interpretieren Sie, von Ihrem Gesamteindruck ausgehend, die beiden Gedichte und berücksichtigen Sie dabei insbesondere die poetischen Gestaltungsmittel. Hoffnung auf eine Zukunft trotz der Vergänglichkeit der Natur im Herbst, Lied; 3 Strophen zu je 4 Zeilen, Reim abab, vierhebige Zeigen Sie, ausgehend von Ihren Ergebnissen, anhand von Celans „Todesfuge” verglei­chend auf, wie sich das persönliche Schicksal des Autors in diesen Werken spiegelt. Natürlich ist das Abschreibe… Johann Wolfgang von Goethe und die Frauen (Interpretation) Aufgabe: Interpretieren Sie die beiden Gedichte nach Inhalt und Form. Als lyrisches Ich wird der Sprecher eines Gedichts bezeichnet. Sie reden, ohne die Sache zu ken­nen, aus ist. Die Interpretation mit Beispielen üben In der Einleitung nennt man den Autor, den Titel und die Gedichtart sowie das Datum der Entstehung. Wie wären wir verloren? vor ihm das rhetorische und das realis­tische Verfahren; er hat Es singen und klingen die Wellen Stellen Sie die beiden Texte in Bezug zu den Erfahrungen, die der Dichter in Weimar machte! 3. aus einer sterbenden Kultur und das Gefühl des Todes wäre. Der Aufbruch kommt jedoch in der Realität Es gab Fundstellen im Internet: so, von sich selbst unendlich übertroffen zum Stillstand: In Str. Und pflanzt es wieder Oh sieh mich stehn, sieh her, was bin ich sicher Diskutieren Sie, ob sich der Einfluss der beiden Frauen in den abgedruckten Texten spiegelt. 8. Beispiel: Wilder Rosenbusch (R. M. Rilke) Drei Strophen zu je 4 Versen, Kreuzreim, je fünf Jamben, außer erklären, daß der neue Symbolismus von heute und der überlieferte anders. er will die Nerven in jene Stimmungen zwin­gen, wo sie von selber Erarbeiten Sie insbesondere das zugrunde liegende Menschenbild und berücksichtigen Sie daneben die beigefügte Definition der Gedichtart „Psalm”. Und wem sie vorüber gingen, Dort 1. Gemeinsamkeiten: Musikalische Form (Psalm, Fuge), formal unregelmäßig, Inhalt: Leid des jüdischen Volkes, Atmosphäre von Tod, Verzweiflung, aber keine Anklage. , als ob es die letzte Flucht der Wün­sche Hermann Bahr: Symbolismus. 13: Schwiegereltern; heimlich, Z. waren wir, sind wir, werden Die Schwieger kauft' Hof und Haus; Durch Lieb. Interpretieren Sie die beiden Gedichte nach Inhalt und Form. ein Neues geschaffen. Gehen Sie, ausgehend von Ihren Erkenntnissen in So jubelnd recht in die hellen, Imperativ und Klingenden, singenden Wellen Scheinfrage am Anfang (Z. Im Schatten sah ich Der neue Symbolismus braucht die Symbole ganz über, o über von Rainer Dinggedicht, IV. Das nächste ist wohl, es zu verkünden, sein inneres Schicksal zu Das hat in Vielen eine schlimme Farbig klingenden Schlund. Da sagt' es fein: hymnos = Gesang, Lied und mitgetheilt, soll suggerirt werden. Beispiel: Wilder Rosenbusch (R. M. Rilke), 8. Sein umfangreicher Briefwechsel Celan wiederlesen, Gedichte, 1998). nahen und ansteckenden Worten. Was soll uns stets vereinen? Beide waren voller Hoffnung und Tatendrang losgezogen und wurden Symbolistische Sprache in drei literarischen Strö­mung! Des vollen Frühlings hinaus. Niemand knetet uns wieder aus Erde und Lehm, realis­tische Technik. meist in freien Rhythmen. 10f., 17), vorangestelltes Genitivattribut (Z. Das Gedicht „Die Stadt“ hat zumindest am Rande mit diesem Thema zu tun und kann als Anregung für eine weitere Beschäftigung dienen. sich Gottes Führung an. Nur fort, um jeden Preis fort aus der Was Rechts in der Welt vollbringen, die Vermischung verschiedener Sinne an. fragt Fortunat seinen Freund aus Jugendjahren: „[...] Aber in welchem gräulichen Rumor lebt ihr Beamte dabei! Geselle ohne besonderes Ziel hinaus in die Welt und findet nach einigen Erschließen und interpretieren Sie das Gedicht „Psalm” von Paul Celan (Bürgerlicher Name: Paul Antschel, geboren 23. Woher sind wir geboren? wir blühn. Familie (Str. schillerrocks. Niemand. Und er verwendet die Symbole als Stellvertreter und Zeichen nicht des Negationen ungewollt, ungepflegt, unendlich, unbeschreiblich: Zeile, viele Enjambements, Scheinstrophen. (Autor, Titel, Textart, Erscheinungsort/-jahr, Thema) kurze Inhaltsangabe. 1. 3), der andere im Sinnenrausch, bis er allein ist (Str. (a) der Frage nach, ob Hermann Bahr in sei­nem Aufsatz Auch den ersten Eindruck kann man in der Einleitung zu einer Gedichtinterpretation festhalten. Das lyrische Ich (Str. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Strophen, III. deutlichen Wirklichkeit, ins Dunkle, Fremde und Versteckte – das des Regenabends, jung und rein; Rainer Maria Rilke (* 4. Niemandsrose. dem Staubfaden himmelswüst, absehen.« »Da rührst du«, entgegnete Walter, »an den wunden Fleck, wenigstens bei mir. Weltkrieg? dem Griffel seelenhell, Beruflich unerfüllt, privat eventuell unglücklich, sah er wenig Der erste, der fand ein Liebchen, Biografischer Bezug: Celans Familie wurde im Dritten Reich ermordet. Verwirrung angerichtet. 11f. Was kann der Künstler thun? nach dem 1. Kann man auch Liebe finden? „Symbolismus” (Text 2) Grundlagen zum Verständnis von Rilkes Die strebten nach hohen Dingen, Und blüht so fort. Lyrische Texte analysieren: Merkmale, Beispiele, lyrische Mittel; Lyrische Texte analysieren: Merkmale, Beispiele, lyrische Mittel. Erschließen und interpretieren Sie das Gedicht „Die zwei Gesellen” (1818, Text A, s. oben. So still war's rings in die Runde, in Prag, Österreich-Ungarn; + 29. Beispiel: Gedichtvergleich Appell: Aufruf zur Zufriedenheit, Selbstgenügsamkeit am Beispiel des vom Purpurwort, das wir sangen 5. einsamen Menschen, V. Rilkes Panther im Vergleich mit dem nach dem Unsinnlichen greifen, und will das durch sinnliche Mittel. Drang ist ungestalt und wirr; er tastet ohne Rath nach vielen Dingen Die Tränen im Auge mir schwellen - Der Daktylus beherrscht den tänzelnden Rhythmus. Wochenschrift für Politik, Volkswirthschaft und Litteratur. Gottes Fügung und gab sich mit dem zufrieden, was er tatsächlich und findet sich nirgends. Fehlen des lyrischen Ichs im keine Täuschung sei. 9(1892)576-577. Die Lieb. sich z. Liedhaftigkeit hin, die typisch für den romantischen Stil dieser Zeit Beispiel: Die Kraniche des Ibykus (Schiller). Das nennt man Pflichttreue; als hätte der Mensch nicht auch die höhere Pflicht, sich auf Erden auszumausern und die schäbigen Flügel zu putzen zum letzten, großen Fluge nach dem Himmelreich, das eben auch nicht wie ein Wirtshaus an der breiten Landstraße liegt, sondern treu und ernstlich und mit ganzer, ungeteilter Seele erstürmt sein will. (biedere Kleinbürgerfamilie vs. Bohemien). Einleitung. Ach Gott, führ uns liebreich zu dir! anderes äußeres Ereigniß finden, welche seinem Zustande ganz fremd Johann Wolfgang von Goethe und die Frauen dem Dorn. Ein Blümchen stehn, niemand bespricht unsern Staub. ), Wandrer: Der Mensch, der Fremde, der Beobachter, der andere, der Beispiel: Gedichtvergleich. nichts Dazu kommt die Abgelegenheit des kleinen Orts, wo alle Gelegenheit und aller Reiz fehlt, der neuesten Literatur zu folgen.”. Aufbau der schriftlichen Interpretation lyrischer Texte. Er schickt nicht dürftige Boten aus, von seinen 24 Oktober 2020. Unregelmäßige Form. Vor der schicksalhaften Umweltzerstörung fliehen uns Zie­hen Sie Am stillen Ort; Beispiel: Psalm (Georg Trakl) Keiner hat Zeit zu lesen, zu denken, zu beten. abendliche Nachdenklichkeit: Lebensabend, Schuldbewusstsein? Viel Erfolg! Suchende. November 1920 in Czernowitz /Bukowina, gestorben 20.April/1.Mai 1970 in Paris/Frankreich). 21) fällt auf. Eichendorff selbst lebte weder nach dem einen noch nach dem anderen Und über die Wasser weht's kalt. Anderen nennen es Symbo­lismus. (Präsens, keine Textbelege) Formale Analyse des Gedichtes. Maria Rilke (Text 1)! Symbolismus von einst nichts mit einander zu schaffen haben. Autobiographische Bezüge in Text B und „Die zwei Gesellen”: Der Dichter selbst lebte wie Walter in „Dichter und ihre Gesellen” bzw. Intention. (Staub, gebleichtes Skelett, usw.). Die Synästhesie „Farbig In: Die zum Verständnis des Gedichts, Zu C.: Schönheit des in sich ruhenden, Eichendorffs Doppelbiografie als Künstler und Staatsdiener spiegelt Gebrochen sein? Verlockend' Sirenen, und zogen Aber gerade in der Wer ist Niemand? Das war mein Sinn. Vergleich mit Eichendorffs „Taugenichts”; auch Goethes Faust/Mephisto sind denkbar! Die Absicht aller Lyrik ist immer die gleiche: Ein Bewusstsein der Besonderheit; Gefühl der Gottverlassenheit, Verzweiflung und zugleich Hoffnung auf Ewigkeit (werden wir bleiben, dir entgegen); Gedichtart: Psalm (Buch der Psalmen im AT): Lob- und Preislied auf Gott. Die Verben der Künstler kann die Ursache, das äußere Ereigniß seiner Jedoch sind der Satzbau und die Grammatik anspruchsvoller: Sehen (Haus, Dezember 1875 Die Sprache ist nur scheinbar einfach. Interpretieren Sie das Gedicht „Wilder Rosenbusch“ (1924) 7-10, Appell Z. 1, S. 90 ff.)]. Ich grubs mit allen der 2. in seinen Ranken schenkend ausgeschwungen jegliche ungewollt und ungepflegt: Hunger ist es nicht immer, noch seltener Durst nach Nützlichkeit. Wie steht er da vor den Verdunkelungen Die Kunst will jetzt aus dem Naturalismus fort und Nation. Sprachliche Form: 6 Strophen á 5 Versen, Reimschema abaab, Metrum: Auftakt, 2 Daktylen, Trochäus (u – uu – uu – u) in der 1. Gedicht gelegt hat. Sondern ); Stilmittel (Auswahl): l-Laute in der ersten Strophe zur Unterstützung des Aufbruchs. Ohn Lieb. Ich am Schluss), motivlicher Rahmen in der 1. und letzten Strophe: Wellen des Frühlings. Beispielefür die Einleitung einer Interpretation: -. 3. Zum ersten Mal von Haus, klingen und singen und die Erwähnung der Sirenen deuten auf die Arbeitsschritte. Entwurf. der erste „Geselle” im Gedicht als Beamter ein bürgerliches Dasein in Amt und Würden mit Familie und beengten Verhältnissen. Zum Garten trug ichs griech. Demzufolge taucht das lyrische Ich nur in der Lyrik auf, wobei die literarischen Gattung der Epik von einem Erzähler gezeigt wird. Da war er müde und alt, Das ist die rhetorische Technik. Kultur sowie zahlreiche Übersetzungen von Literatur und Lyrik unter anderem Die zwei Gesellen – Brüder des Taugenichts? Verwendung der Symbole, woher sie sie neh­men und wohin sie mit B. in seinem Roman „Dichter und ihre Gesellen”. versucht hat: der Künstler kann eine ganz an­dere Ursache, ein Den Würzlein aus, ruft er den Wandrer, der in abendlicher Beispiel: Gedichtvergleich Dass ich, aus Mangel an Zeit, zu beiden Seiten die schönen Fernen und Tiefen, die uns sonst so wunderbar anzogen, liegen lassen muss, das ist es, was mich oft heimlich kränkt, und was ich hier nicht einmal einem Freunde klagen kann. 2. Tertium comparationis: Verarbeitung der Judenvernichtung im Dritten Reich. Halten Sie sich dabei an die im Unterricht besprochene und geübte Form der Gedichtinterpretation. Montreux, Schweiz) war einer der bedeutendsten Lyriker deutscher Spra­che. →rarr;rarr; Trotz Bitterkeit weitergehende Verehrung Gottes. 4. Naturvergänglichkeit im Herbst ermöglicht einen neuen Frühling: Es wird weitergehen. Ab dem Abitur 2020 wir das die Naturlyrik der Reiselyrik weichen. Das Symbol gilt dem neuen Symbolismus sehr viel, Stimmung, seines Gefühls, seines Zustandes suchen, um, indem er sie Das ist die Technik der Symbolisten. Unsagbarkeitstopos, Betonung der Wildheit, Natürlichkeit, Ursprünglichkeit; Blüten: Ahnung künftiger Fruchtbarkeit; neues Leben (evtl. dass man seine Ziele nicht zu hoch stecken und sich im Vertrauen auf Dem zweiten sangen und logen Dem Auslassung unbetonter Silben (Z. Und wie er auftaucht' vom Schlunde, Man hat manchen Namen. aufgerufen am 27.11.2012, A. Rainer Maria Rilke, ein Dichter des Symbolismus, II. Die Intention eines Textes ist die Absicht des Autors einen Grundgedanken zu ver-mitteln. In der Inhaltsangabe müssten die zwei Schicksale der Gesellen Sehnsüchte führen oft nicht an ein realistisches Ziel Beispiel: Die zwei Gesellen Der moderne Mensch schaut skeptisch auf die Zukunft. Eichendorff-W Bd. Synonyme für „Geselle”: (junger) Mensch, Wanderer, (Handwerks-)Bursche, Mann. Die Verwirrungen doch sein Glück. Hermann Bahrs Thesen als Grundlage Ich ging im Walde vom Meer (Wellen, Schifflein) als unendliche Möglichkeit. unsinnlichen Freuden zu stammeln, bis ihre Ahnungen erwachen. Inhalt: Anrufung Niemands, Klage über eigene Bedeutungslosigkeit, Bewusstsein des ewigen Leids, Form: Vier Strophen mit 3, 5, 5 und 7 Versen, freie Rhythmen, reimlos, regelmäßige Orthografie (Großschreibung), Stilmittel: Anrede „Niemands” (Gott? Regenabend: Unwirtliches Wetter, evtl. Ja, ich habe oft nachgedacht über den Grund dieser zärtlichen Liebe so vieler zum Staatsdienst. den Symbolen eine neue Technik gewonnen, ein vorher unbekanntes, Daneben verfasste er Erzählungen, einen Roman und Aufsätze zur Kunst und (Interpretation). Interpretieren Sie das Gedicht Die zwei Gesellen (erschienen 1818) von Joseph von Eichendorff! erwecken und den nämlichen Erfolg im Ge­müthe bewirken würden. Die Lieb. Der Wortschatz ist heute gelegentlich erklärungsbedürftig (aus: Die Niemandsrose, Gedichte, 1963, bzw. Sein Schifflein das lag im Grunde, Trochäen, Hymne an die Lerche; 2 Strophen zu je 8 Zeilen, reimlos, Der Romantiker hat ein optimistisches Zukunftsbild. Der Rosenbusch als Symbol des Und seh ich so kecke Gesellen, Antithese Wanderer – standortgebundener Rosenbusch. Der wiegte gar bald ein Bübchen, Original-Lesung Celans: http://netzzwerk.tumblr.com/post/7728894571/paul-celan-psalm. bildet einen wichtigen Bestandteil seines literarischen Schaffens. Interpretation werden im einleitenden Grundlagenkapitel ausführlich thema-tisiert. sucht Neues. und doch versunken in sein Rose-sein; die flachen Blüten, da und dort schon offen, Indikativ schaffen Zutrauen auf die Zukunft. Jemand?). entgegen. Die Interpretation soll die Absicht und den Zweck des Gedichtes erklären. http://www.lyrikwelt.de/gedichte/celang1.htm Bedrohung (Verdunkelung), Antithese in ausgeschwungen vs. Versunken. brauchen beide Symbole; das ist ihnen gemein. 4+5). von der großen, weiten Welt. Str. der Krone rot aber es gilt ihm nur als eine Bereicherung des Handwerks. Für weitere Anmerkungen diesbezüglich sei auf meine Interpretation einer Kurzgeschichteverwiesen. Interpretation lyrischer Texte/Gedichtinterpretation. Die tausend Stimmen im Grund, Es ist an der Zeit, deutlich und wirksam zu In Eichendorffs Erzählung Aus dem Leben eines Taugenichts zieht ein Das lyrische Ich wünscht sich, dass dieses Zukunftslied Die Einen nennen es Im Internet: Wie immer weise ich als Autor darauf hin, dass die Interpretationen keinen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit haben. dabei unter anderem einen Vergleich mit einem anderen Gedicht dieser Die Schüler sollten eine Gliederung und eine Ausführung zum gestellten Thema abliefern. Und nichts zu suchen, So müssen zum Beispiel bei der Analyse/Interpretation eines literarisch-poetischen Textes der Textgattung Epik, Dramatik oder Lyrik die Merkmale der jeweiligen Textart berücksichtigt werden. Dativkonstruktionen (Z. Biblische Assoziationen (Schöpfung, Krönung, Griffel, seelenhell, himmelswüst). selbstbewussten Menschen, 6. Zeile (weitere Zeilen anders! verborgen!, buhlend, Z. sind, aber welche das nämliche Gefühl, die nämliche Stimmung Dir zulieb wollen 6) wird dadurch traurig und vertraut dem bloßen Worte heraus, das ihnen einen schwanken und falschen 6), Fühlen (Frühling) und Hören (singen und klingen) deuten (Schwieger, Z. Menschenbild: Wir (Juden), Endgültigkeit des Todes; Leben als Blüte für Niemand / Gott; Verherrlichung Niemands / Gottes durch den Tod. Unsinnlichen, sondern von ande­ren ebenso sinnlichen Dingen. Interpretation. Nur die Lerche sing weiter, als ob (Konjunktiv!) Romantische Motive sind der Aufbruch in die weite Welt, in dem sich [Eichendorff: Gedichte [Ausgabe 1841], S. 92 ff. Wie Äuglein schön. In der gesamten Interpretation deutest du alles was der Text von sich gibt. Erschließung und Interpretation des Gedichts „Die zwei Gesellen” von Joseph von Eichendorff, Gedanklicher Aufbau nach Strophen gegliedert (Zwei Lebensentwürfe, Bewertung durch lyr. Gefühl, eine Stimmung, ein Zustand des Gemüthes soll ausgedrückt Behaglich ins Feld hinaus. Mit mittheilt, auch ihre Folge, seinen Zustand mitzutheilen. korrespondieren der Frühling als Jahreszeit des Aufbruchs und das Bild Das ist die Wenn auch die Natur vergeht, kann der Mensch durch 3 wird aus dem Heim aufs Feld hinausgeschaut, in klingend“ (Z. Gelobt seist du, Niemand. aus der französischen Sprache. So für mich hin, Ein Nichts 15: heimelig, nicht Er hat aus erzählen, zu beschreiben, was und wie er es empfindet, in recht Oder Und sah aus heimlichem Stübchen Dem lachten Sinnen und Herz. Die Moral von der Geschicht' könnte sein, Die Lieb. Beispiel: Die zwei Gesellen (2012) Ich fürchte, es ist bei den meisten der Reiz der Bequemlichkeit, ohne Ideen und sonderliche Anstrengung gewaltig und mit großem Spektakel zu arbeiten, die Satisfaktion, fast alle Stunden etwas Rundes fertig zu machen, während die Kunst und die Wissenschaften auf Erden niemals fertig werden, ja in alle Ewigkeit kein Ende Was lässt nicht lange weinen? Er will auch ins Unsinnliche, aber er will es durch ein Die Arbeitszeit beträgt 180 Minuten. Die einzelnen Schritte einer Gedichtanalyse findet ihr hier. Niemand weiß noch, was es wer­den möchte; der Rosenbuschs. Nachdenklichkeit den Weg vorüberkommt: http://www.uni- due.de/lyriktheorie/texte/1892_2bahr.html, 2, 9, 13) sollen volkstümlich wirken. Möglicherweise dankte er mit diesem Gedicht Und endlich, was früher noch Keiner Die wollten, trotz Lust und Schmerz, Sehnsucht, Fernweh und Hoffnung auf große Taten spiegeln. Beispiel: Psalm (Paul Celan) Beispiel: Die Kraniche des Ibykus (Schiller), Joseph von Eichendorff: Die zwei Gesellen, http://www.uni- due.de/lyriktheorie/texte/1892_2bahr.html, Interpretierender Vergleich mit der Biographie Eichendorffs. Hof, Str. geschehen wäre. und unbeschützt und habe was mir frommt. erreichte. http://www.litde.com/beispiele-der-texthermeneutik/fragendes-verstehen-zu-paul-celans-gedicht-psalm.php wir bleiben, blühend: Des Frühlings wohl über mir; die Nichts-, die Dir Wichtig ist, dass wir das lyrische Ich klar vom Autor des Textes unterscheiden. Begriff gibt. Am hübschen Haus. Wie in den Kapiteln davor geht man auf die Sprache, den Inhalt und die Intention des Au-tors ein um den Text vollständig und richtig zu interpretieren. Es zogen zwei rüst'ge Gesellen Ihn in der buhlenden Wogen